Über den Verein münsterLAND.digital e.V.

Der als gemeinnützig eingestufte Verein münsterLAND.digital e.V. ist das Innovationszentrum im Münsterland zur Förderung der digitalen Transformation. Ziel des Vereins ist es, neue Formen der Kooperationen, Firmengründungen, Wettbewerbsvorteile und Wertschöpfung für den Standort Münsterland zu generieren. Die Fäden laufen in unserem Hauptstandort am Hafen in Münster zusammen in dem auch der Digital Hub münsterLAND angesiedelt ist.

Die Ziele und Organisation des Vereins sind in der Satzung geregelt. Darin ist auch festgelegt, dass der Verein selbstlos tätig ist und nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke verfolgt.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Förderung des kreativen Potenzials im Bereich der digitalen Kultur und der Technologieentwicklung sowie der digitalen Transformation im Münsterland durch Bereitstellung einer allgemein zugänglichen Experimentier- , Lern- und Lehrumgebung.

Presseberichte und zum Verein münsterLAND.digital e.V. finden Sie unter Presseinformationen.

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Vereins. Mit Ausnahme der Förrdermitglieder hat jedes Mitglied in der Mitgliederversammlung eine Stimme. Insbesondere ist die Mitgliederversammlung zuständig für die Wahl und Abberufung der Mitglieder des Aufsichtsrats.

Der Aufsichtsrat berät den Vorstand bei seiner Arbeit, sorgt für die Umsetzung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung und überwacht die Geschäftsführung des Vorstands. Er greift jedoch nicht in die unmittelbare Führung der laufenden Geschäfte ein. Auf der Gründungsversammlung des Vereins wurde Matthias Günnewig zum Vorsitzenden des fünfköpfigen Kontrollgremiuns gewählt. Die Mitglieder des Aufsichtsrat sind:

Die Geschäftsführung des Vereins erfolgt durch den Vorstand Thomas Malessa. Der Vorstand ist neben der Führung der Geschäfte auch für die Einstellung und Entlassung von Mitarbeitern zuständig. Derzeit verfügt der Verein münsterLAND.digital über fünf hauptamtliche Mitarbeiter.

Vereinsmanagement und Aufsichtsrat von münsterLAND.digital mit Vorstand Thomas Malessa (2. von links) und dem Aufsichtsratvorsitzendem Matthias Günnewig (1. von rechts)
Vereinsmanagement und Aufsichtsrat

Als Mitglied bieten wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern zusätzliche Mehrwerte im Umfeld des Vereins münsterLAND.digital e.V. und des angeschlossenen Digital Hub münsterLAND. Damit schaffen wir beispielsweise für mittelständische Unternehmen einen Weg, Investitionen in die Digitalisierung zu wagen. So können innovative Innovationsformate wie Hackathons oder ähnliche Veranstaltungen initiiert werden, um Experimentierfelder zu beschreiten. Der Digital Hub münsterLAND bietet ebenso eine Plattform zur Zusammenarbeit mit Gründer- und Innovationsteams und zur kosteneffizienten Umsetzung von Corporate Entrepreneurship. Motto: Kennenlernen. Probieren. Umsetzen. STARTEN! Weitere Informationen zu den Vorteilen einer Mitgliedschaft finden Sie hier.

Sofern das Unternehmen in der Mitgliederliste des Vereins aufgeführt ist, können alle zugehörigen Mitarbeiter der Organisation zum Mitgliedertarif (ggfs. kostenlos) an den Veranstaltungen des Vereins münsterLAND.digital e.V. und Partner-Veranstaltungen teilnehmen. Um Irritationen bei der Anmeldung zu vermeiden, bitten wir um die Registrierung zur Veranstaltung mit der jeweiligen E-Mail-Adresse des Unternehmens.

Angestellte und wissenschaftliche Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen und Hochschulen, die zum Mitgliederkreis zählen, können zum Mitgliederpreis an unseren Veranstaltungen teilnehmen. Diese Regelung gilt nicht für Studierende. Wir arbeiten allerdings mit dem Venture Club Münster zusammen und ermöglichen so regelmäßig Studierenden den kostenlosen oder vergünstigten Zutritt zu unseren Veranstaltungen.

Mitgliedsunternehmen von Interessengemeinschaften und Netzwerken, die zum Mitgliederkreis zählen, können nicht zum Mitgliederpreis an unseren Veranstaltungen teilnehmen. Der Mitgliederpreis kann jedoch von den Vorständen der jeweiligen Organisationen in Anspruch genommen werden. Zusätzlich stellen wir Interessengemeinschaften und Netzwerken regelmäßig Kontingente für Veranstaltungen zu Verfügung.

Der Verein münsterLAND.digital ist gemeinnützig ausgerichtet und verfolgt das Ziel, die Wirtschaftsleistung des Münsterlands zu fördern. Eine Gewinnorientierung des Vereins ist demnach nicht Ziel des Vereins und auch nicht für die Zukunft vorgesehn. Da sich die Projekte des Vereins zu großen Teilen aus öffentlichen Fördergeldern finanzieren, sind unsere Ausgaben zudem an Förderrichtlinien gebunden.

Statt mit unseren Interessengebern in Konkurrenz zu treten, streben wir vielfältige Kooperationen an. Beispiel: Der Verein münsterLAND.digital wird keine eigenen Beratungsleistungen zu digitalen Transformationsprozessen (z.B. Digitalisierungscheck, o.ä.) anbieten. Stattdessen versuchen wir entsprechende Beratungsleistungen in unserem Mitgliederkreis zu vermitteln.

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Kritik zum Verein münsterLAND.digital. Bitte wenden Sie sich dazu an das Vereinsmanagement.